OFFTOPIC: fotorealistische Spielegrafik

Antworten
Benutzeravatar
Mitch van Hayden
Administrator
Beiträge: 240
Registriert: So 2. Mär 2014, 18:02
Wohnort: Essen, Ruhrpott
Kontaktdaten:

OFFTOPIC: fotorealistische Spielegrafik

Beitrag von Mitch van Hayden » Fr 11. Dez 2015, 17:48

2015 wird wohl als das Jahr, in dem zum ersten Mal flüssige fotorealistische Grafik in Computerspielen möglich war, in die Geschichte eingehen. Von der “Sweet FX Real Life MOD” für Star Wars: Battlefront, welche auch in den letzten Wochen als Toddyhancer MOD bekannt wurde, gibt es nun ein erstes Demo-Video, welches in einer Auflösung von 4k mit 60 FPS aufgenommen wurde. Das Video zeigt in unglaublich beeindruckender Weise, auf welchen Stand heutige Computergrafik sein kann.

Hinter der MOD steht der schwedische Hobbyprogrammierer (!!!) Martin Bergman, dem ich - wäre ich an der Stelle von EA/Dice - sofort einen Job anbieten würde.

Unbedingt in Vollbild anschauen!

"Today the borders between the different genres of
electronic music are less and less obvious and relevant,
we can all navigate and explore each other's sounds..."

- Jean-Michel Jarre

Benutzeravatar
Xenox
Beiträge: 436
Registriert: So 2. Mär 2014, 18:24
Kontaktdaten:

Re: OFFTOPIC: fotorealistische Spielegrafik

Beitrag von Xenox » Sa 12. Dez 2015, 07:38

Oh ja, das sieht sehr, sehr gut aus... Ich denke einige Firmen werden mit Sicherheit jetzt aufmerksam auf ihn werden... Wenn er aus Stockholm kommt, dann gibt es ja eine Firma die da auch Spiele programmiert, es war glaube ich auch DICE... Der Musiker von denen ist auch ein alter Bekannter aus der C64 Scene, Thomas Danko...

Frank

Antworten